13. - 14.03.2010 Deutsche Hochschulmeisterschaften in TBB und Hessische Schüler-, B- und A-Jugendmeisterschaften Degen in Offenbach

 

Bei den Hessischen Jugendmeisterschaften im Degen in Offenbach wurden die Offenbacher A-Jugendfechterinnen ihrer Favoritenrolle gerecht. Unter 19 Starterinnen beim Einzel konnte der Fechtclub Offenbach die ersten drei Plätze erstreiten. Nadine Stahlberg, die im Finale auf ihre Klubkameradin Hannah Heubeck traf, konnte dieses Gefecht mit 15:4 für sich entscheiden und wurde Erste. Den 3. Platz teilten sich Benita Marx und Abigail Stech, Anke Opiolka landete auf Platz 6 und Virginia Neder musste mit Platz 15 vorlieb nehmen. Ebenso erfolgreich war der FCO mit zwei Mannschaften, die sich letztlich im Finale gegenüber standen. Hier konnte sich das Team FCO 1 mit Nadine Stahlberg, Abigail Stech und Benita Marx gegen das Team FCO 2 mit Hannah Heubeck, Virginia Neder und Inken Opiolka behaupten und den 1. Platz erreichen. Auch im B-Jugendbereich des Jahrgangs 1996 konnte sich Nadine Stahlberg profilieren.Unter zehn Teilnehmerinnen ihres Jahrganges kämpfte sie sich ungeschlagen bis ins Finale vor, bezwang hier Anna Jonas vom UFC Frankfurt mit 10:2 und positionierte sich an Platz 1. Den dritten Platz teilten sich Hannah Engelhardt vom DJK-SSG Bensheim und Julia Lentz vom Frankfurter Turnverein. Bei der A-Jugend Herren waren für den FCO fünf von 38 Teilnehmern im Einzel am Start. Hier konnte sich der favorisierte Nikolaus Bodóczi locker bis ins Finale vorkämpfen, unterlag am Ende aber mit 10:15 Moritz Weitbrecht vom UFC Frankfurt und wurde Zweiter. Für Benedict Joha und Balint Klement reichte es bis in die Runde der letzten 16 mit den Plätzen 14 und 15, Filip Rivic und Dominik Bodensohn landeten auf den Plätzen 26 und 34. Beim Mannschaftswettbewerb konnte das FCO-Team (Nikolaus Bodóczi, Filip Rivic, Benedict Joha und Balint Klement) mit einem 45:41 Sieg über den DJK-SSG Bensheim den 3. Platz erreichen. Turniersieger wurde der UFC Frankfurt vor dem Frankfurter Turnverein.

-> Bilder von den HM können Sie hier ansehen (Danke an Herrn Yung, Vater und Fotograf von unserer Schülerin Jeanin Yung, der uns freundlicherweise diese Bilder zur Verfügung gestellt hat)

Bei den Deutschen Hochschulmeisterschaften in Tauberbischofsheim waren vom Fechtclub Offenbach Sabrina Stahlberg und Sarah Neder (für Uni Frankfurt), Jenny Sandmann (für VFH Wiesbaden) und Andrea Fuchs (für Uni Mainz) mit dem Degen am Start. Unter 50 Teilnehmerinnen überstanden die FCO-Damen die Vorrunde problemlos und waren im 64-er KO befreit. Andrea Fuchs, die am Vortag den 13. Platz im Florett erreichte, musste im 32-er KO aufgeben und landete auf Platz 17. In der Runde der letzten acht besiegte Stahlberg ihre Clubkameradin Sandmann, verlor dann im Halbfinale gegen Cheryl Jahn (Uni Bonn) und belegte Platz 2. Sandmann konnte sich den 5. Platz sichern, gefolgt von Neder auf Platz 6.