03./04.10.2009-Frankfurter Bembel, Damen- und Herrendegen Aktive

Beim „25. Frankfurter Bembel", einem Degenturnier des Hessischen Fechterverbandes für Aktive und Junioren, waren bei den Damen von 44 Teilnehmerinnen alleine zehn FCO-Fechterinnen am Start, wovon vier die Runde der letzten Acht erreichten. Hier kam es zwangsläufig zu reinen FCO-Duellen um die Plätze. Dabei unterlag Christine Stoppel ihrer Clubkollegin Laura Kieslich knapp und belegte Platz 6. Kieslich scheiterte an Jenny Sandmann und konnte Platz 3 erreichen. Im Finalkampf standen sich Jenny Sandmann und Sabrina Stahlberg, beide noch ungeschlagen, gegenüber. In einem äußerst spannenden und ausgeglichenen Gefecht hatte Sabrina Stahlberg die Nase vorne und sicherte sich, zum 5. Mal in Folge, den Titel. Sandmann folgte auf Platz 2. Benita Marx schaffte es bis in das 16-er KO und kam auf Platz 16. Nadine Stahlberg und Abigail Stech hielten sich auf den Plätzen 19 und 20 vor Sarah Neder mit Platz 28. Hannah Heubeck und Virginia Neder mussten sich mit Platz 39 und 42 verabschieden. Bei den Herren waren fünf FCO-Fechter am Start. Unter 73 Konkurrenten konnte sich Nikolaus Bodóczi als A-Jugendlicher mit hervorragender Leistung bis ins Finale fechten. Erst hier unterlag er in einem spannungsgeladenen Gefecht Raphael Steinberger vom TUS Zülpich mit 13:15 und belegte Platz 2. Filip Rivic und Daniel Sandmann schieden im 64-er KO mit Platz 60 und 62 aus. Für Benedict Joha und Olaf Klein war bereits nach der Vorrunde das Turnier mit den Plätzen 67 und 73 zu Ende.