20.09.2009-Hessenmeisterschaften Degen Junioren in Darmstadt

Bei den Hessischen Junioren-Meisterschaften im Damen-Degen mit 18 Starterinnen konnte der Fechtclub Offenbach mit respektablen Erfolgen aufwarten und die ersten drei Plätze erstreiten. Nach einem Halbfinalsieg gegen Benita Marx (15:8) traf Nadine Stahlberg im Finale auf Florina Plachta, eine weitere Clubkameradin, die sich im Halbfinale gegen Julia Lutz vom TFC Hanau mit 15:10 durchsetzen konnte. Nach einem spannenden Endkampf, den Stahlberg knapp mit 15:14 für sich entschied, hieß die Hessenmeisterin Nadine Stahlberg, die Vizemeisterin Florina Plachta. Die dritte FCO-Fechterin auf dem Treppchen war Benita Marx. Abigail Stech, Hannah Heubeck und Charline Kiendl belegten die Plätze 10, 11 und 13. Beim Mannschaftswettbewerb konnte sich das FCO-Team mit Heubeck, Plachta, Stahlberg und Stech ebenfalls gut in Scene setzen. Mit einem 45:40 Sieg gegen den UFC Frankfurt war auch hier der Meistertitel errungen. In der Disziplin Herrendegen mit 31 Teilnehmern gelang Nikolaus Bodóczi im Halbfinale ein 15:14 Erfolg gegen Yannic Meyer vom FC Kasel und somit der Einzug ins Finale. Hier allerdings scheiterte er knapp mit 13:15 an Mirco Brüggemann vom TFC Hanau und wurde Hessischer Vizemeister. Die FCO-Fechter Filip Rivic und Daniel Sandmann erreichten die Plätze 14 und 23. Die Plätze 24 und 31 gingen an Benedict Joha und Dominik Bodensohn. Beim Mannschaftswettbewerb erkämpften Nikolaus Bodóczi und Daniel Sandmann in einer Stratgemeinschaft von FCO und UFC Frankfurt mit 45:43 gegen den FTC Hanau den Hessentitel.