13. und 14. Juni 2009 - Deutsche Damendegenmeisterschaften A-Jugend in Heidenheim

An den Deutschen A-Jugend-Meisterschaften 2009 im Damendegen in Heidenheim nahmen neben vier A-Jugendfechterinnen vom Fechtclub Offenbach ( Florina Plachta, Benita Marx, HannahHeubeck und Inken Opiolka) auch zwei B-Jugendlche (Abigail Stech und Nadine Stahlberg) teil,um sich mit der dort hauptsächlich vertretenen A-Jugend zu messen. 96 überwiegend ältere Konkurrentinnen waren beim Einzelwettbewerb am Start. Dennoch haben die Offenbacher Mädels einen sehr gutenEindruck hinterlassen. Florina Plachta konnte sich im 16-er KO mit klaren Siegen über Linda Müller (Bayer 04 Leverkusen), Annika Seher (Solingen) und Michaela Rein (Heidenheim) die Teilnahme am Viertelfinale erkämpfen. Hier aber scheiterte sie an ihrer Gegnerin (Lisa Maria Nahm, Tauberbischofsheim) mit 7:15 und belegte einen hervorragenden 5. Platz. Im 32-er KO mussten Hannah Heubeck und Nadine Stahlberg gegeneinander antreten. Nach einem 6:3 Sieg (über die Zeit) traf Stahlberg im 16-er KO auf die Heidenheimerin Stefanie Kobel, verlor mit 12:15 und belegte am Ende einen beachtenswerten Platz14. Hannah Heubeck musste im Hoffnungslauf gegen Ariana Zahir (Norderstedt) antreten, verlor aber knapp mit 13:15 und kam auf Platz 27. Abigail Stech kam nicht über eine schwere 2. Zwischenrunde hinaus und beendete das Turnier mit Platz 38. Benita Marx scheiterte in der ersten Zwischenrunde und landete auf Platz 54. Inken Opiolka kam trotz zweier Siege nicht über die Vorrunde und musste sich mit Platz 74 begnügen. Beim Mannschaftswettbewerb stellte das Offenbacher Team mit Florina Plachta, Benita Marx, Abigail Stech und Nadine Stahlberg eine von 16 Mannschaften. Mit Siegen über Solingen, Bayern und Hoffnungsthal trafen die Offenbacherinnen in der Direktausscheidung wieder auf Hoffnungsthal und gewannen auch hier klar mit 45:25. Der Gegner im Viertelfinale war Tauberbischofsheim. Trotz tapferer Gegenwehr ging dieser Kampf mit 34:45 verloren und der Wettbewerb endete mit Platz 6 für die jüngste Mannschaft dieses Turniers.