22. Februar 2009 - Weisser Bär in Berlin

Beim 49. Internationalen Herrendegen-Einzelturnier um den „Weißen Bären von Berlin“ war Thorsten Bayer vom Fechtclub Offenbach unter 236 Teilnehmern aus 21 Nationen am Start. Nach gut überstandener Vor- und Zwischenrunde kam er ins 128-er KO ohne Hoffnungslauf, unterlag hier unglücklich mit 14:15 einem Rumänen und musste mit einem undankbaren Platz 65 das Turnier beenden. Allerdings konnte Bayer, der aufgrund eines auswärtigen Praktikums einen fünfmonatigen Trainingsrückstand hatte, mit diesem Ergebnis noch zufrieden sein.