16. und 17. April 2005 - Deutsche A-Jugend-Meisterschaften 2005 im Damendegen in Weinstadt

Bei den Deutschen A-Jugend-Meisterschaften 2005 im Damendegen in Weinstadt waren drei FCO-Damen im Einzelwettbewerb unter 91 Teilnehmerinnen am Start. Hier konnten Sabrina Stahlberg (Jg. 89) mit Platz 16 und Anke Opiolka (Jg. 89) mit Platz 29 jeweils ihre Leistungen aus dem Vorjahr deutlich verbessern. Sarah Neder (Jg. 89) erreichte Platz 64. Siegerin wurde Julia Kirschen vom SC Berlin vor Ricarda Mulderer aus Heidenheim. In der Mannschaftswertung konnten die Offenbacherinnen, verstärkt durch Anuschka Joha (Jg. 88), unter 20 gestarteten Teams nicht an das Vorjahrsergebnis anknüpfen und mussten sich mit Platz 4 den Damen aus Krefeld beugen. Turniersieger auch hier der SC Berlin vor Heidenheim.