21. und 22. Mai 2005 - Hugo-Ehlen-Turnier 2005 in Maintal-Dörnigheim

Beim Hugo-Ehlen-Turnier 2005 in Maintal/Dörnigheim konnte der Fechtclub Offenbach auch in diesem Jahr an die seit 1993 ununterbrochene Siegesserie anknüpfen und als erfolgreichster teilnehmender Verein in der Gesamtwertung den wertvollen Wanderpreis, die „Hugo-Ehlen-Trophäe“, wieder mit nach Offenbach nehmen. Unter insgesamt 10 Teilnehmerinnen beim Damenflorett waren alleine vier FCO-Fechterinnen vertreten, von denen Sabrina Stahlberg Platz1, Helena Greß Platz 2, Sarah Neder Platz 3 und Anuschka Joha Platz 9 belegten. Im Damendegen mit 8 Starterinnen stellte der FCO 4 Teilnehmerinnen. Aus abwicklungstechnischen Gründen wurde der Modus mit Zustimmung der Sportler- innen und Sportler dahingehend geändert, daß Damen und Herren gegeneinander antraten, die Wertung aber getrennt erfolgte. Mit Offenbach waren 16 Fechterinnen und Fechter aus Leverkusen, Moers, Wiesbaden, Dillenburg, Hanau (TSV) und Bensheim am Start. Hier holte sich Jenny Sandmann in der Gesamtwertung den 1. Platz, und somit auch Platz 1 in der Einzelwertung, gefolgt von Sabrina Stahlberg, Platz 2 Einzel / Platz 5 Ges., Sarah Neder Platz 3 Einzel / Platz 9 Ges. Anuschka Joha belegte Platz 6 Einzel / und Platz 14 in der Gesamtwertung.