Nadine Stahlberg ist Europameisterin (28.02.2013)

Offenbacher Fechterin holt Kadetten-Titel mit dem Degen

Degenfechterin Nadine Stahlberg ist neue Kadetten-Europameisterin! In Budapest (Ungarn) holte die Offenbacherin den Titel vor der Russin Maria Obraztsova. Im Vorjahr wurde die 17-jährige Stahlberg noch Dritte, holte in der aktuellen Saison aber bereits Siege bei den Weltcup-Turnieren in Heidenheim und Klagenfurt. Mit dem EM-Titel setzte sie nun der Saison frühzeitig die Krone auf.
Mit nur einer Niederlage aus sechs Gefechten marschierte sie durch die Vorrunde. An Rang 15 gesetzt war sie von der ersten KO-Runde befreit und traf anschließend auf die Finnin Ilona Syvala. Die Hessin setzte sich mit 15:13 durch. Stahlberg fand immer mehr zu ihrem Rhythmus auf der Planche und demontierte in ihrem zweiten KO-Gefecht die Weißrussin Lizaveta Khlystunova (15:7). Auch in den restlichen Gefechten untermauerte Stahlberg ihre Titelambitionen und kassierte nie mehr als zehn Gegentreffer. Auf dem Weg ins Finale kegelte die FCO-Akteurin Cezara Constantin (Rumänien), Daria Filina (Russland) und Roberta Marzani (Italien) aus dem Wettbewerb. Auch das Finalgefecht gegen Obraztsova war mit 15:8 eine klare Angelegenheit für Stahlberg.
Am Samstag steht die Offenbacherin gemeinsam mit Anna Hornischer (Heidenheim), Vanessa Riedmüller (Heidenheim), Sophia Weitbrecht (Frankfurt) im Teamwettbewerb der Kadetten auf der Planche. Am 4. März greift dann auch der Offenbacher Nikolaus Bodoczi im Junioren-Wettkampf zum Degen. Einen Tag später gehen Stahlberg sowie die Vereinskolleginnen  Abigail Stech und Benita Marx im Einzelwettkampf der Junioren auf die Planche.