10. und 11. Dezember 2005 - Damendegen Juniorenweltcup in Bratislava

In Bratislawa starteten am Wochenende bei einem Junioren Weltcupturnier zwei Degenfechterinnen vom Fechtclub Offenbach. In einem Feld von 131 Teilnehmerinnenaus 21 Nationen wurde hier um Punkte für die Teilnahme an der Kadetten-WM in Süd-Korea gefochten. Sabrina Stahlberg gelangte nach einem guten Start im 128-er KOin das 64-er KO, Hier musste sie sich gegen die Polin Zola geschlagen geben. Sie belgte Platz 57. Jenny Sandmann, für das 128-er KO befreit, konnte sich über das 64-er KO bis in die Runde der letzten 16 vorkämpfen, scheiterte aber hauchdünnmit 14:15 an der Schweizerin Naef und verpasste so um Haaresbreite das 8-er Finale.Für sie stand am Ende Platz 13, Grund genug, beim nächsten JWC im Januar in Pragnoch einmal richtig Gas zugeben.