25. und 26. Februar 2006 - Damendegen Qu-B Turnier in Bochum / Internationales A-Jugend Herrendegenturnier in Friedrichshafen

Beim 25. Martin-Zimmermann Gedächtnis-Pokal, einem mit über 100 Teilnehmerinnen aus vier Nationen besetzten Europäischen Ranglistenturnier für Damen-Degen (Aktive) in Bochum waren vier FCO-Damen am Start. Sabrina Stahlberg, die sich bereits in der vergangenen Woche für die Junioren-/Kadetten-Weltmeisterschaften in Südkorea qualifiziert hatte, stellte auch hier im Aktiven-Bereich ihren Leistungsstand unter Beweis. Nach einem zunächst kritischen Anlauf in der Vorrunde konnte sie sich aber über den Hoffnungslauf weiterarbeiten bis in die 8-er Finalrunde, wo sie in einem spannenden Gefecht der Turniersiegerin Britta Heidemann (Bayer Leverkusen) mit nur 13:15 Treffern unterlag. Ihr 8. Platz in dieser hochkarätigen Runde der Aktiven ist ein hervorragendes Ergebnis für die knapp 17-jährige Fechterin. 16 Punkte auf der Deutschen Junioren-Rangliste und 8 Punkte auf der Aktiven-Rangliste wurden dafür vergeben. Ebenfalls gut im Rennen lag Jenny Sandmann, die für den 12. Platz 6 Aktiven- und 12 Junioren-Ranglistenpunkte einheimsen konnte.Andrea Fuchs verließ den 64-er KO mit Platz 62, Sarah Neder musste sich bereits aus der Vorrunde verabschieden.

Beim 28. Internationalen A-Jugend- Zeppelin-Herrendegen- Turnier in Friedrichshafen kam der FCO-Degenfechter Thomas Kaese unter ca. 140 Teilnehmern nicht über die Vorkämpfe hinaus und belegte Platz 102.