30. Juni und 1. Juli 2007 - Darmstädter Degenmarathon

Beim 23. Degen-Marathon (Herren) in Darmstadt mit 77 Fechtern aus sieben Nationen wollte der A-Jugendliche Daniel Sandmann vom Fechtclub Offenbach erstmals auch bei einem internationalen Aktiven-Turnier Erfahrungen sammeln. Nach einer guten Vor- und Zwischenrunde konnte er sich von insgesamt 5 Pools (A bis E) für den C-Pool qualifizieren und beendete das Turnier nach 27 Gefechten mit einem akzeptablen Platz 54. Turniersieger wurde der Pole Michal Ademek, bester Deutscher war Paul Sawicki aus Tauberbischofsheim mit Platz 3.

Ebenfalls in Darmstadt wurde der 14. Marathon im Damen-Degen ausgetragen. Hier starteten für den Fechtclub Offenbach Jenny Sandmann und Charline Kiendl, um sich mit 55 Fechterinnen aus 6 Nationen zu messen. Sandmann tat sich nach längerer Trainingspause etwas schwer und landete im B-Pool. Hier fing sie sich wieder, konnte in dieser Runde 15 von 17 geführten Gefechten gewinnen und schloss mit dem 2. Platz im B-Pool ab. In der Endrechnung belegte sie Platz 20. Charline Kiendel zeigte eine durchweg gute Leistung, belegte im B-Pool den 11. Platz und wurde in der Endabrechnung auf Platz 29 geführt. Turniersiegerin wurde die Heidenheimerin Renata Miller nach Stichkampf gegen die Britin Elisa Albini.