Rollstuhlfechten

Seit vielen Jahren gibt es in Offenbach immer wieder Aktivitäten im Bereich Rollstuhlfechten. Der FCO setzt sich für den Behindertensport ein und ist die Trainingsstätte für Sportler mit Handicap im Frankfurter Raum. Das vorbildliche Engagement wurde 2005 mit dem "Großen Stern des Sports" in Bronze ausgezeichnet. 2009 war der Verein zudem Ausrichter der Deutschen Meisterschaften im Rollstuhlfechten.

Interessierte Rollstuhlfechter oder solche, die es werden wollen, können sich an den Verein wenden.
Es wird mit dem Degen gefochten, um einen möglichst unkomplizierten Zugang zu dieser sehr komplexen Sportart zu bieten. Die speziell für das Fechten benötigten Ausrüstungsmaterialien werden vom Fechtclub zur Verfügung gestellt. Der Kurs wird von Andreas Brand betreut.

Interessenten können sich vorher mit Andreas Brand in Verbindung setzen (Anfragen bitte über unser Kontaktformular). Zuschauer, die erstmal sehen wollen ob Fechten ein Sport für sie ist, sind ebenfalls gerne willkommen.

roll1
rolli3 rolli2
kalbach7 kalbach34 kalbach26

Siehe auch: Vereinigte Volksbank Maingau ehrt Vereine für soziales Engagement