15. Dezember 2007 - Deutsche Meisterschaften A-Jugend Herrendegen

Bei den Deutschen A-Jugendmeisterschaften 2008 im Herrendegen in Mosbach-Neckarelz konnte Nikolaus Bodóczi (Jahrg. 93) einen großartigen Erfolg verbuchen. In einem Feld von 96 Teilnehmern kämpfte er sich bravourös nach vorne und schaffte mit dem 3. Platz den Sprung in die Spitzengruppe. Bodóczi, als einer der 24 besten Fechter der Deutschen Rangliste von der Vorrunde befreit, konnte über die erste und zweite Zwischenrunde sicher in die 32-er Direktausscheidung einziehen. Dort gewann er sein erstes Gefecht gegen Rico Leiser mit 15:8 und das zweite gegen Richard Schmidt aus Tauberbischofsheim mit 15:9. Nun folgte das Gefecht gegen Erwin Kerekes aus Heidenheim, der im 32-er K.O. an 2 gesetzt war. Nach einem 13:11 Rückstand gewann Bodóczi mit 15:14 und zog damit direkt in das 8-er Finale ein. Der nächste Gegner war Constantin Böhm, ebenfalls aus Heidenheim. Auch hier gewann er deutlich mit 15:9 und erreichte das Halbfinale. Hier begegnete er Rudolf Haller aus Tauberbischofsheim und unterlag klar. Bodóczi zeigte trotz seines Altersunterschiedes, er ist 14 und beinahe die gesamte Konkurrenz 17 Jahre alt, welches fechterische Potential in ihm steckt.. Mit diesem Ergebnis schreibt er seine aktuelle deutsche Ranglisteposition mit Platz 4 fest.