Waldemar Krug wird Ehrenpräsident des Fechtclub Offenbach v. 1863 e.V. (09.06.2016)

Auf Vorschlag des Vorstands wählte die Mitgliederversammlung des FCO gestern Abend seinen Altpräsidenten Waldemar Krug zum Ehrenpräsidenten.

"Diese hohe Auszeichnung wird für außergewöhnliches Engagement und herausragende Verdienste um unseren Club vergeben. Diese Ernennung ist quasi die Aufnahme in die Hall of Fame unseres Traditionsvereins", sagte der aktuelle Vereinspräsident Eberhard Theobald in seiner Laudatio und fügte hinzu: "Es hat genau den Richtigen getroffen".

Waldemar Krug war von 2005 bis 2015 Präsident des FCO. Diese höchste Vereinsauszeichnung wurde zuletzt unserer Vereins-Legende Hans Hubert im Jahre 2005 zuteil.

Der FCO ist mächtig stolz auf seinen frischgebackenen Ehrenpräsidenten und gratuliert herzlich. Chapeau und ad multos annos, lieber Waldemar!