Sophie Kaschky gewinnt Würzburger Stadtwappen (04.06.2016)

Die Offenbacher Juniorin Sophie Kaschky hat beim Aktiven Damendegen Turnier in Würzburg den 1. Platz belegt.

Sie startete mit einem 15:12 Sieg gegen Sina Weinmann (TV Augsburg) in der 32-er KO, besiegte anschließend Helena Lowack aus Ingolstadt mit 15:14. Im Viertelfinale gewann sie souverän gegen Anna-Lea Ulm aus Augsburg mit 15:8, bezwang danach Charlotte Kanes ebenfalls aus Augsburg mit 15:13. Im Finalgefecht setzte sie sich schließlich gegen Sarah Wittmann (TG Schweinfurt) mit 15:14 durch.

Die Platzierungen:

1. Sophie Kaschky (FC Offenbach), 2. Sarah Wittmann (TG Schweinfurt), 3. Charlotte Kanes (TV Augsburg), Sophia Weitbrecht (UFC Frankfurt)

Bei den Herren erreichte Andreas Brand mit Platz 9 das beste Ergebnis aus Offenbacher Sicht. Im 32-er KO bezwang er Manuel Rieblinger aus Augsburg mit 15:12, verlor dann im Achtelfinale gegen den späteren Turniersieger Peter Bitsch (Darmstädter FC) mit 11:15. Christian Knoop unterlag 8:15 Lukas Dahlhaus (FC Kassel) im Gefecht um den Einzug ins Achtelfinale und wurde 32. Nicholas Ulmer schaffte den Sprung in die Runde der letzten 32 nicht.

Die Platzierungen:

1. Peter Bitsch (Darmstädter FC), 2. Christian Heidenreich (SV Böblingen), 3. Reinhard Weidlich (Frankfurter TV), Daniel Markus (TV Augsburg), 9. Andreas Brand (FC Offenbach), 32. Christian Knoop (FC Offenbach), 44. Nicholas Ulmer (FC Offenbach)