Erfolgreiches Wochenende beim Degen-Weltcup in Spanien (07. - 08.02.2015)

Gleich zweimal stand Nadine Stahlberg beim Degen Weltcup der Juniorinnen in Burgos/Spanien in der Finalrunde der letzten Acht.

Im Einzelwettbewerb erreichte sie mühelos das Viertelfinale, nachdem sie gegen Miho Yishimura (Japan)  15/6, Madina Azizova (Estland) 15/7 und Manon Emmenegger (Schweiz) 15/5 gewann. Im Gefecht gegen die spätere Turniersiegerin Alena Komarova aus Russland unterlag sie knapp 14/15 und wurde Siebte.

Im Mannschaftswettbewerb am Sonntag traten 11 Mannschaften gegeneinander an.

Die deutsche Mannschaft - bestehend aus Nadine Stahlberg, Vanessa Riedmüller, Anna Hornischer und Alexandra Ehler - besiegte zunächst das Team aus Japan 45/22, unterlag dann im Halbfinale Polen 42/45.

Im Gefecht um Platz 3 gelang den deutschen Degenfechterinnen schließlich der klare Sieg gegen die Schweiz mit 45 zu 27.

Gewonnen hat das Team aus Polen gefolgt von Russland.