Nadine Stahlberg glänzt mit Silber beim Weltcup in Dijon (18.01.2015)

Beim internationalen Damendegen Junioren-Weltcup in Dijon hat Nadine Stahlberg unter 119 Teilnehmern den 2. Platz belegt.

Sie qualifizierte sich sicher für den Direktausscheid und erreichte nach Siegen gegen Julia Charlotte Lenz (15:10), Alexandra Ehler (15:12), Agnese Lucifora (15:14), Federica Isola (15:10) und Anna Hornischer (15:19) souverän das Finale. Hier verlor sie schließlich gegen die Französin Fanny Depanian mit 12:15.

Nadine Stahlberg steht nach dieser hervorragenden Leistung als beste Deutsche auf Platz 10 der Junioren Weltrangliste und führt die Deutsche Junioren Rangliste an.

Die zweite Offenbacher Teilnehmerin Abigail Stech verpasste den Sprung ins 64-er KO. Nach der Vorrunde unterlag sie der Französin Camille Nabeth mit 12:15 und belegte Platz 76.

Die Platzierungen: 1. Fanny Depanian (Frankreich), 2. Nadine Stahlberg (Deutschland), 3. Oceane Tahe (Frankreich) und Anna Hornischer (Deutschland)

Foto: M.S.

Quelle: fechten.org