Abigail Stech auf Rang 7 bei Weltcup in Budapest (21.09.2014)

Beim ersten Junioren-Weltcup der Degenfechterinnen in der neuen Saison erreichte Abigail Stech den siebten Platz. Das Turnier in Budapest war mit 140 Teilnehmerinnen sehr stark besetzt.

Die Offenbacherin gewann im 32-er KO 14:13 gegen Anna Salminen aus Finnland und zog nach einem 15:6 Sieg gegen die Heidenheimerin Anna Hornischer souverän in die Runde der letzten 8 ein. Hier unterlag sie schließlich der drittplatzierten Daria Filina aus Russland mit 10:15.

Erste wurde die Italienerin Roberta Marzani nach einem Sieg gegen Victoria Kuzmenkova aus Russland mit 15:13.

Als beste Deutsche in diesem Turnier gelingt Abigail Stech ein erfolgreicher Start in die neue Wettkampfsaison.