Lüdenscheider Trophäe geht an Christine Stoppel (08.01.2012)

Offenbachs Fechterin Christine Stoppel ging beim Aktiven-Turnier der Damen mit dem Degen auf die Planche. Im Finale um die Lüdenscheider Trophäe setzte sich die 31-Jährige gegen Melanie Luther von den Fechtfreunden Münster klar mit 15:5 durch.
„Für mich war es eine gute Gelegenheit, zwischen den beiden wichtigen Turnieren in Heidelberg im vergangenen Dezember und Mannheim, welches am letzten Januarwochende ansteht, einige Gefechte unter Wettkampfbedingungen zu absolvieren“, so Christine Stoppel nach dem Wettkampf. „Im Vordergrung stand jedoch klar der Spaß und die Freude, der erfolgreiche Abschluss hat sein Übriges dazu getan“, war die FCO-Athetin sichtlich zufrieden mit der gezeigten Leistung.
Kein Wunder – einzig in der Vorrunde musste Stoppel ein einziges Mal die Planche als Unterlegene verlassen, die restlichen Gefechte entschied sie für sich und qualifizierte sich souverän für das 16er-KO. Drei weitere Siege in Achtel-, Viertel- und Halbfinale sicherten ihr die Finalteinahme.