06.- 07.11.2010 Degenturnier in Mülheim/Ruhr - Stech scheitert erst im Halbfinale

Am Wochenende stand für die Fechter des FC Offenbach das Turnier in Mühlheim an der Ruhr auf dem Programm. Die A-Juniorinnen Benita Marx, Nadine Stahlberg und Abigail Stech traten bereits am Samstag im Degen an. Beniga Marx schied nach der Hoffnungsrunde nach einem knappen Gefecht mit 15:13 aus und belegte Rang 13. In das Achtelfinale kämpfte sich Nadine Stahlberg, musste sich hier wie schon ihre Veeinskameradin zuvor mit 15:13 ihrer Gegnerin geschlagen geben. Eine Runde witer kam Abigail Stech. Im Halbfinal-Gefecht konnte sie dann nicht mithalten und verlor klar 15:5. Am Ende schaffte sie noch den Sprung auf das Siegerpodest und belegte Rang drei. Sonntags fanden dann die Wettkämpfe der männlichen A- Jumioren im Dwgen statt. Einziger Teilnehmer vom FCO qar Filip Rivic. Insgesamt 57 Teilnehmer traten an. Konnte Filip Rivic in der Vorrunde noch alle seine Gefechte für sich entscheiden, musste er in der Zwischenrunde knappe Niederlagen, unter anderem 15:14 und 15:13, hinnehmen. Nach einer souveränen Vorstellung in der Vorrunde sprang so nur Platz 19 heraus.