Nikolaus Bodóczi auf Platz 3 beim "Rhein-Neckar-Open" (27.10.2018)

Beim DFB Qualifikationsturnier in Heidelberg belegte Nikolaus Bodóczi den 3. Platz. Toni Kneist wurde 7.

Der Offenbacher Degenspezialist präsentierte sich in hervorragender Form bei diesem mit 154 Teilnehmern stark besetzten Turnier.

Nachdem er Vereinskollegen Toni Kneist mit 12:11 im Viertelfinale besiegte, traf er im Halbfinale auf den späteren Turniersieger Niklas Multerer aus Heidenheim. Ihm unterlag er knapp mit nur einem Treffer 11:12 und holte schließlich die Bronzemedaille.

Der bis dahin ebenfalls ungeschlagene Toni Kneist wurde nach der Niederlange im Viertelfinale Siebter.

Richard Schmidt unterlag im 32er KO René Jordan (TSV Bayer Leverkusen) mit 14:15 und belegte Platz 18.

Nach überstandener Vorrunde verlor Olaf Klein das erste KO-Gefecht gegen Janek Stumpf aus Tauberbischofsheim.

Die Platzierungen:

1. Niklas Multerer (Heidenheimer SB), 2. Marco Brinkmann (TSV Bayer Leverkusen), 3. Nikolaus Bodóczi (FC Offenbach), Lukas Bellmann (TSV Bayer Leverkusen), 7. Toni Kneist (FC Offenbach), 18. Richard Schmidt (FC Offenbach), 119. Olaf Klein (FC Offenbach)

Quelle: fechten.org