Nadine Stahlberg ist Deutsche Meisterin / FC Offenbach holt Bronze (07./08.05.2016)

Bei den Deutschen Aktivenmeisterschaften in Leipzig gewinnt Nadine Stahlberg ihre erste Einzelmedaille bei den Aktiven.

Im Mannschaftswettbewerb belegt sie zusammen mit Laura Saric, Abigail Stech und Alicia Zahn den 3. Platz.

Uwe Neder als bester Degen-Kampfrichter der Saison geehrt.

Souverän erreichte Nadine Stahlberg die Runde der letzten Acht bei den Deutschen Meisterschaften im Degen in Leipzig. Nachdem Sie die Mitfavoritin Alexandra Ndolo aus Leverkusen mit 15:12 bezwang, war sie nicht mehr zu stoppen. Im Halbfinale gewann sie gegen Beate Christmann aus Tauberbischofsheim klar mit 15:7. Das Finalgefecht gegen Ricarda Multerer entschied sie mit 15:9 ebenfalls deutlich für sich.

Laura Saric schaffte den Sprung ins 32-er KO. Hier unterlag sie mit 10:15 Monika Sozanska aus Leipzig und wurde 27. Abigail Stech und Alicia Zahn schieden beide nach überstandener Vorrunde im 64-er KO aus.

Die Platzierungen:

1. Nadine Stahlberg (FC Offenbach), 2. Ricarda Multerer (Heidenheimer SB), 3. Beate Christmann (FC Tauberbischofsheim), Vanessa Riedmüller (Heidenheimer SB), 27. Laura Saric (FC Offenbach), 34. Abigail Stech (FC Offenbach), 52. Alicia Zahn (FC Offenbach)

Die Damendegen Mannschaft gewann im Viertelfinale mit 44:39 gegen den SC Berlin, unterlag anschließend der späteren Siegermannschaft WMTV Solingen mit 32:45. Im Kampf um den 3. Platz setzten sich die Damen schließlich gegen den FC Leipzig mit 43:42 durch.

Die Platzierungen: 1. WMTV Solingen, 2. Heidenheimer SB, 3. FC Offenbach

Unsere Herrendegen Mannschaft (Christian Knoop, Pascal Ghiuri, Andreas Brand und Frederic Peignet) belegte Platz 16 unter den 21 Teilnehmern.

Eine weitere Auszeichnung im Rahmen der Deutschen Meisterschaften gab es für unser Vereinsmitglied Uwe Neder, der als bester Degen-Kampfrichter des Jahres geehrt wurde. Herzlichen Glückwunsch Uwe!

Fotos: Olaf Wolf/DFB

Quelle: fechten.org