Hessische Meisterschaften der Aktive beim Hessentag in Rüsselsheim (18.06.2017)

Abigail Stech holt sich den Titel, Florina Plachta, Frederic Peignet sowie die beiden FCO-Mannschaften sind Vizemeister.

Im Rahmen des diesjährigen Hessentages in Rüsselsheim fanden auch die Hessischen Meisterschaften der Aktive im Degen statt.

Das Offenbacher Finale der Damen zwischen Abigail Stech und Florina Plachta konnte Abigail zu ihren Gunsten entscheiden.

Sabrina Stahlberg verpasste nur knapp den Einzug ins Halbfinale, sie verlor mit 13:15 gegen Helena Lentz vom Frankfurter TV und wurde Fünfte.

Die Platzierungen:

1. Abigail Stech (FC Offenbach), 2. Florina Plachta (FC Offenbach), 3. Anna Jonas (Heidenheimer SB) und Helena Lentz (Frankfurter TV), 5. Sabrina Stahlberg (FC Offenbach), 9. Sophie Kaschky (FC Offenbach), 25. Anna-Maria Dergay (FC Offenbach)

Die Mannschaft der FCO-Damen - Abigail Stech, Florina Plachta, Sabrina Stahlberg und Sophie Kaschky - belegte Platz 2. Sie unterlagen der Mannschaft vom Eintracht Frankfurt mit 41:45.

Bei den Herren erreichte Frederic Peignet den 2. Platz. Er unterlag Peter Bitsch aus Darmstadt mit 9:15.

Nikolaus Bodóczi scheiterte im Halbfinale ebenfalls an Peter Bitsch und wurde Dritter.

Andreas Brand schaffte auch den Sprung ins Viertelfinale. Hier verlor er gegen Moritz Weitbrecht vom Eintracht Frankfurt.

Die Platzierungen:

1. Peter Bitsch (Darmstädter FC), 2. Frederic Peignet (FC Offenbach), 3. Nikolaus Bodóczi (FC Offenbach) und Moritz Weitbrecht (Eintracht Frankfurt), 5. Andreas Brand (FC Offenbach), 12. Christian Knoop (FC Offenbach), 43. Marc Schurrat (FC Offenbach)

Im Mannschaftswettkampf wurden Frederic Peignet, Nikolaus Bodóczi, Andreas Brand und Christian Knoop ebenfalls Vizemeister. Sie verloren das Finale gegen den Darmstädter FC mit 36:45.