Dreimal Viertelfinale beim Leverkusener Degen-Pokal (04./05.03.2017)

Sophie Kaschky, Andreas Brand und David Dergay erreichen Viertelfinale beim Degen-Turnier in Leverkusen.

Die Offenbacher Degenfechter traten am 04. und 05. März zahlreich am Leverkusener Degen-Pokal für Schüler, A-Jugendliche, Junioren und Aktive an.

Am besten hatte Sophie Kaschky bei den Aktiven abgeschnitten, die nach einer knappen 14:15 Niederlage gegen Joanna Hesdahl aus Frankfurt den 7. Platz belegte.

In der mit 60 Teilnehmern gut besetzten Kategorie Herrendegen Aktive erreichte Andreas Brand ebenfalls das Viertelfinale. Hier musste er sich gegen den drittplatzierten Lucas Bellmann aus Leverkusen, der zuvor Frederic Peignet (Platz 14) ausgeschaltet hatte, mit 6:15 geschlagen geben und wurde Achter.

Ebenfalls Achter wurde David Dergay, der sich bei den B-Jugendlichen über den Hoffnungslauf ins Viertelfinale kämpfte.

Alicia Zahn schaffte bei den Juniorinnen nicht den Sprung ins Viertelfinale. Sie verlor mit 8:15 gegen Noa Cosima Gödejohann aus Leverkusen und landete auf Platz 11.