Zweimal Bronze bei den Hessischen Florettmeisterschaften (06./07.04.2019)

Selma Öztürk und Gabriel Fernandez Skopelja holen Bronze in Hanau.

Die Schützlinge unserer Leiterin der Talentfördergruppe Felicitas Peetz-Schuldenzucker traten am Wochenende bei den Hessischen Schüler- und Jugendmeisterschaften in Florett in Hanau an.

 

Dabei haben Selma Öztürk bei den Schülerinnen und Gabriel Fernandez Skopelja bei den Schülern mit Platz 3. am besten abgeschnitten.

Selma (Jg. 2007) erreichte nach einem 10:8 Sieg das Halbfinale, wo sie der späteren Hessenmeisterin aus Marburg unterlag und sicherte sich somit die Bronzemedaille.

 

Gabriel (Jg. 2009) kämpfte sich mit 3 Siegen in der Direktausscheidung ebenfalls souverän ins Halbfinale. Den Sprung ins Finale verpasste er nur knapp und unterlag mit nur einem Treffer seinem Gegner aus Dörnigheim.

 

Nicholas Nieß und Daniel Rotmann verloren leider ihre ersten Gefechte in der KO-Runde und belegten den 13. bzw. den 11. Platz.