Offenbacher Degennachwuchs erfolgreich bei den Marburger Stadtmeisterschaften (01./02.12.2018)

Romy Metzner und David Dergay gewinnen bei den A-Jugendlichen, Lola Bock und Matilda Kunisch auf Platz 2, Hannah Menke, Greta Steiner und Max Hoffmann holen Bronze.

Die Fechterinnen und Fechter der FCO haben zahlreich bei den diesjährigen Marburger Stadtmeisterschaften teilgenommen und konnten schöne Erfolge feiern. Gleich zweimal haben sie sich den Titel gesichert.

Romy Metzner gewann gegen Vereinskollegin Lola Bock bei den A-Jugendlichen.

David Dergay setze sich gegen Tibor Ixkes vom Frankfurter TV durch. Marko Schmidt und Severin Achstaller erreichten ebenfalls die Runde der letzten Acht und belegten die Plätze 5 und 7.

 

Bei den B-Jugendlichen holten Hannah Menke (Jahrgang 2006) und Greta Steiner (Jahrgang 2005) jeweils den 3. Platz.

Henri Kunisch (Jahrgang 2005) verlor im Viertelfinale gegen Luke Sherlock aus Irland mit 7:10 und wurde Sechster.

Bei den Schülern unterlag Matilda Kunisch im Finalgefecht gegen Cagla Aytekin (Eintracht Frankfurt) und gewann somit Silber.

Fiona Fricke wurde Fünfte und Ida Dapp nach einer Niederlage gegen Matilda Kunisch Achte.

Max Hoffmann (Jahrgang 2008) setzte sich im Viertelfinale gegen Henrik Hollstegge (BW Schneidhain) mit 10:4 durch und belegte Platz 3.

Quelle: fechten-in-hessen.de