Monika Sozanska gewinnt internationales Turnier in Mannheim (14.01.2018)

Monika Sozanska hat den "33. Preis der Quadratestadt Mannheim" gewonnen. Nadine Stahlberg kam auf Platz 7.

Degenspezialistin Monika Sozanska konnte sich beim ersten Turnier des Jahres gegen ihre 106 Konkurrentinnen durchsetzen und holte Gold.

Foto: Olaf Wolf

Nach fehlerfreier Vorrunde meisterte sie die KO-Runden ebenfalls mit deutlichen Siegen. Im Viertelfinale traf sie auf Vereinskameradin Nadine Stahlberg, die sie mit 13:10 bezwang. Das Finalgefecht gegen die Amerikanerin Anna Van Brummen konnte sie schließlich mit 15:14 für sich entscheiden.

Nach der Niederlage gegen Monika Sozanska im Viertelfinale, landete Nadine Stahlberg auf dem 7. Platz. Zuvor schaltete sie Alexandra Ndolo mit 15:13 und Kim Treudt-Gösser mit 15:8 im Achtelfinale aus.

Foto: Augusto Bizzi

Mit Florina Plachta erreichte die dritte Offenbacherin die KO-Runden. Sie verpasste nach einer 13:15 Niederlage gegen Kim Treudt-Gösser nur knapp den Einzug in die Runde der letzten 32 und wurde 33.

Quelle: op-online.de

Die Platzierungen:

1. Monika Sozanska (FC Offenbach), 2. Anna Van Brummen (USA), 3. Alexandra Blum (Schweiz), 3. Alexandra Ehler (Heidenheimer SB), 7. Nadine Stahlberg (FC Offenbach), 33. Florina Plachta (FC Offenbach), 77. Sophie Kaschky (FC Offenbach)

Quelle: fechten.org