Nikolaus Bodóczi holt Bronze beim "Frankfurter Bembel" (07./08.10.2017)

Bei dem Frankfurter Traditionsturnier hat der Offenbacher Degenspezialist Nikolaus Bodóczi den 3. Platz erreicht. Monika Sozanska belegte Platz 5 bei den Damen.

Nikolaus Bodóczi und Richard Schmidt erreichten sicher das Achtefinale des mit 136 Teilnehmern stark besetzten Turniers.

Hier unterlag Richard Schmidt dem Leverkusener Fabian Herzberg mit 9:15 und belegte am Ende Platz 11.

Nikolaus setzte sich souverän mit 15:8 gegen Josef Mahringer aus Österreich durch, besiegte anschließend Niklas Multerer (Heidenheimer SB) mit 15:11. Aufgrund einer Fußverletzung konnte er leider das Halbfinalgefecht gegen Raphael Steinberger nicht mehr zu Ende führen.

Die Platzierungen:

1. Lukas Bellmann (TSV Bayer Leverkusen), 2. Raphael Steinberger (Fechtzentrum Solingen), 3. Nikolaus Bodoczi (FC Offenbach), 3. Samuel Unterhauser (FC Tauberbischofsheim), 11. Richard Schmidt (FC Offenbach)

Die Offenbacher Degenfechterinnen Monika Sozanska, Sabrina Stahlberg, Florina Plachta und Sophie Kaschky traten am Sonntag an.

Monika Sozanska kämpfte sich souverän ins Viertelfinale, wo sie schließlich gegen Beate Christmann aus Tauberbischofsheim mit 7:14 verlor.

Sabrina Stahlberg und Sophie Kaschky schafften noch den Sprung in die 32-er Runde, Florina Plachta konnte ihr Gefecht im 64-er KO nicht gewinnen.

Die Platzierungen:

1. Alexandra Ehler (TSV Bayer Leverkusen), 2. Sophia Weitbrecht (Heidenheimer SB), 3. Beate Christmann (FC Tauberbischofsheim), 3. Alexandra Ndolo (TSV Bayer Leverkusen), 5. Monika Sozanska (FC Offenbach), 31. Sabrina Stahlberg (FC Offenbach), 32. Sophie Kaschky (FC Offenbach), 56. Florina Plachta (FC Offenbach)